Träume sind Schäume - Seife macht schön!

Ich habe mein Hobby, das "Seifemachen", zum Beruf gemacht. Nun betreibe ich einen Online-Shop (www.traeumesindschaeume.de), gehe auf Märkte, beliefere Händler und versuche, ein Angebot an Pflegeprodukten zu schaffen, die nicht alltäglich sind. Wie speziell hangesiedete Seife und andere handgemachte Produkte sein können, kann man hier lesen.
Anfragen können bequem über das Kontaktformular auf meiner Website gestellt werden.

Dienstag, Juni 20, 2006

Kräuterfestival



Zwei Tage bei brütender Hitze im Gewächshaus der Gärtnerei Löwer in Seligenstadt zwischen mediteran geschmückten Tischdecken und Patchwork-Kreationen. Ich bin begeistert, dass sowohl die Seife als auch ich die mindestens 40°C in der Sonne und unter Glas ausgehalten haben.



Wenn mehr Zeit gewesen wäre hätten sich sicher noch andere tolle Eckchen in dieser riesigen Gärtnerei gefunden. Den Tisch oben rechts hätte ich inkl. Stühlen und Tischdeko jedenfalls sofort eingepackt, wäre hier irgendwo Platz dafür.



...und überall blühte der Lavendel!
"Helgas griechische Spezialitäten" bot leckeres Bio-Olivenöl an, das wir uns zu Hause mit Tomaten und Büffelmozarella schmecken liessen. Eine zweite Flasche steht bereits im Keller und wenn die leer sein sollte ist der Weg nach Mühlheim ja nicht weit.



Kräuterfrösche, Schmuck aus Steinen und Olivensteinen, bemalte Steine, Muscheln, etc. gab es zu sehen und nachdem wir schon beim Olivenöl zugeschlagen hatten, wanderten exotische Marmeladen, Gelees und Konfitüren ins Körbchen.
Zur Auswahl standen tolle Sachen wie "Bettlermarmelade", "Rose Royal" (mit Rosenblüten - seeeehr lecker!), "Bananenkonfitüre", "Möhrengelee mit Ingwer", "Paprikakonfitüre", Rosengelee und vieles mehr.
Sachen, von denen ich nie zuvor gehört habe.



Diese hungrigen Schnäbel gehören zu einem Gelege Bachstelzen, das in einem der tollen Olivenbäume unter denen wir unsren Stand hatten, einer fütternden Bachstelzenmutter harrte. Ich habe selten solche kleinen Kerlchen mit derart punkigen Frisuren gesehen :)
Ja, was es nicht alles beim Gärtner zu kaufen gibt!



Gefreut haben wir uns sehr über die vielen bekannten Gesichter, die wir wiedergesehen haben! Sich wegen so einem kleinen Ständchen bei der Hitze aus dem haus zu quälen fiele zumindest mir nicht leicht. Leider :(
Danke, dass ihr da wart! Es war schön mit Euch :)

Der Markt an sich hätte etwas großartiger angekündigt werden können. Dann hätte sich der ganze Aufwand für uns "Büdchenbesitzer" möglicherweise etwas mehr gelohnt. Ein bisschen mehr Schatten wäre auch von Vorteil gewesen - aber der Ort der ganzen Veranstaltung war toll. Bei sowas wäre zumindest ich gerne wieder mit von der Partie.
Noch dazu ist mein Garten jetzt um eine "Schokominze" reicher. *strahl*

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

ja, das kräuterfestival war schon schön ... für mich und meinen süßen Chemiker hat es sich in jedem Fall gelohnt, sich bei der Hitze aus dem Haus zu quälen ... der Seifenstand war toll und unser Einkaufswagen voll mit Kräutern und Pflanzen ...

weiterhin viel Erfolg mit deinen Seifen wünschen dir
Anja (Jeannie) und Hansi (der süße Chemiker

10:26 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home